Blog

10/23/2017 - 12:33

VORTEILE VON GRANITPFLASTER

Warum lohnt sich, Granitpflaster als Ausrüstungsmaterial für Außenflächen zu wählen? Weil es praktisch, dauerhaft und beständig gegen wechselhafte Wetterbedingungen und dabei hat es eine sehr schöne Optik. Aber das ist noch nicht alles, wenn es um die Vorteile von Granitpflaster geht.

Granitpflaster wird aus Granit hergestellt. Was ist Granit? Es ist ein magmatisches Gestein, das sich aus mehreren Gesteinmineralien zusammensetzt. Dazu gehören unter anderem: Quarz, Biotit, Kaliumfeldspat. Wenn sie sich verbinden und erstarren, entsteht Granit – ein Gestein von hoher Härte und Beständigkeit. In Polen wird es in Niederschlesien, unter anderem in der Nähe von Stryegom und Strzelin, gefördert und es wird dann weiterverarbeitet und für verschiedene Zwecke angewendet. Aus Granitgestein entsteht unter anderem Granitpflaster – ein Material, das häufig bei Fertigungsarbeiten draußen, unter anderem zur Bepflasterung von Auffahrten, Gehwegen, Pfaden, Plätzen, Marktplätzen, Ausweichstellen für Autos und Busse.

Wie entsteht Granit?

Granit ist ein magmatisches Tiefengestein. Das bedeutet, dass es infolge eines langsamen Erstarrens von Magma entstanden ist. Ein charakteristisches Merkmal dieser Art von Gestein ist seine grobkristalline Struktur. Wenn man es mit dem bloßen Auge betrachtet, kann man die einzelnen Mineralien, aus denen es sich zusammensetzt, sehen. Daher kommt auch sein Name, der von dem lateinischen Wort granum, d.h. Korn, entlehnt wurde. Der Entstehungsprozess von Granit verursacht, dass das Gestein schwer, hart und beständig gegen Zerstörung ist. Andere Arten von Magmagestein sind: Syenit, Diorit und Gabbro.

Granitförderung

Granit gibt es auf jedem Kontinenten. In Europa wird es in Polen, in Woiwodschaft Niederschlesien, gefördert. Granitbergbau befinden sich unter anderem in der Nähe von Strzelin und Strzegom. Das hier gewonnene Granit wird unter anderem in den folgenden Branchen angewendet:

  • Bauwesen – für Fertigungsarbeiten, den Bau von Wegen und Brücken,

  • Gastronomie – zur Herstellung von Pizzaöfen und zum Grillen von Steaks,

  • Sport – Aschenbahnen, Curlingsteine,

  • Audiobranche – als Unterlagen für Lautsprecher.

Vorteile von Granitpflaster

Granit erfreut sich eines großen Interesses als Material für Ausrüstungsarbeiten draußen. Viele Auffahrten, Gehwege, Pfade, Busausweichstellen und sogar große Plätze, wie etwas der Krakauer Hauptmarkt, ist eben mit Granitpfalster gepflastert. Die Entscheidung wird durch die zahlreichen Vorteile von Granitpflaster beeinflusst. Was gehört dazu?

  • Beständigkeit – Granitpflaster ist sehr beständig. Einfluss darauf hat die Entstehungsweise von Granit, aus dem Granitpflaster hergestellt wird. Das im Boden erstarrte Magma kristallisiert unter günstigen Bedingungen harte und dauerhafte Mineralien, die sich leicht verarbeiten lassen. Deshalb können sie dazu dienen, Hauszufahrten oder Stadtmärkte zu verhärten. Durch seine Zusammensetzung ist Granitpflaster auch belastungsfähig gegen schwere Fahrzeuge und wird daher allgemein als Material zum Bau von Busausweichstellen benutzt.

  • Praktikabilität – Granitpflaster ist auch sehr praktisch. Das ergibt sich aus seinem Aufbau. Der Name „Granit“ kommt aus dem lateinischen Wort „granitum“, was „Korn“ bedeutet. Seine Struktur mit sichtbaren körnigen Mineralien ist porös. Und das ist ein großer Vorteil des Granitpflasters. Die Wetterbedingungen in unserem Klima sind wechselhaft. Das verursacht, dass die Oberfläche oft nass, erhitzt oder sogar gefroren ist. Granit weist wunderbare termische Eigenschaften auf. Es nimmt Wärme auf, hält sie lange, und gibt sie gleichmäßig ab. Darüber hinaus friert es nicht ein, so dass eine Auffahrt aus Granitpflaster oder ein Gehweg aus Granit sich perfekt bewähren und sie präsentieren sich in jeder Jahreszeit sehr schön.    

  • Eleganz – Granitpflaster kommt in vielen Farben vor. Granit nimmt nämlich verschiedene Farben an. Am beliebtesten ist die Farbe hellgrau, doch es kommt auch in anderen Farben vor. Granitpflaster kommen, außer der gerade erwähnten Farbe, auch in den folgenden Farben: dunkelgrau, schwarz, grün, rostrot, gelb, rot. Das ermöglicht, schöne Arrangements auf jeder Fläche zu schaffen. Ein gutes Projekt, das von einer Steinmetzfirma angefertigt wurde, kann jahrelang nach dessen Ausführung begeistern.

 

Granitpflaster ist ein Vorschlag für Personen, die viel Wert auch natürliche Ausrüstung legen. Es garantiert Beständigkeit, Praktikabilität und Eleganz. Wenn Sie sie schätzen, so bitten wir Sie, sich mit unserem Angebot des Granitpflasters HardStone vertraut zu machen.

Lesen Sie auch den Artikel: Arten von Granitpflaster.